Konfirmation 2018

Der Informationsabend zur Anmeldung für die Konfirmation 2018 ist am Mittwoch, 31. Mai 2017 um 19 Uhr im Gemeindesaal, Hintere Kreuzgasse 7c

Zur Konfirmation können alle, die evangelisch getauft sind und an der Konfirmation am 13. Mai 2018 mindestens 13 Jahre alt sein werden oder die 7. Klasse besuchen.

Informationen im Pfarramt, Tel. 55410 oder bei Frau Pfarrerin Petra Stößlein, Tel. 554113

Taufe und Konfirmation gehören zusammen: In der Konfirmation bestätigen die Konfirmandinnen und Konfirmanden die Taufe, bei der Eltern und Paten stellvertretend das Taufversprechen gaben.

Die verlässliche Teilnahme am Konfirmandenunterricht, der regelmäßige Besuch der Gottesdienste und ein Konfirmandenpraktikum sollen die Konfirmandinnen und Konfirmanden in den christlichen Glauben und das Leben der Kirchengemeinde einführen.

Zur Konfirmation können alle, die getauft sind, der evangelischen Kirche angehören und an der Konfirmation am 13. Mai 2018 mindestens 13 Jahre alt sein werden oder die 7. Klasse besuchen.

 

Anmeldungen ab sofort bis 20. Juni im Pfarramt:

Hintere Kreuzgasse 7
96450 Coburg

Öffnungszeiten
Montag 14 - 17 Uhr
Dienstag 14 - 17 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
Donnerstag 15 - 18 Uhr
Freitag geschlossen

 

das Pfarramt ist in den Pfingstferien wie folgt besetzt:

Donnerstag, 8. Juni, 15 bis 18 Uhr
Freitag, 9 Juni, 14 bis 17 Uhr
Montag, 12. Juni, 14 bis 17 Uhr
Dienstag, 13. Juni, 14 bis 17 Uhr
Mittwoch, 14. Juni, 8 bis 12 Uhr

 

Anmeldungsunterlagen

  • ausgefülltes Formular: Anmeldung zur Konfirmation
  • Bestellung Bibel/Gesangbuch und emailadresse
  • Erklärung zum Datenschutz, bitte Zutreffendes ankreuzen
  • Kopie der Taufurkunde (nur, wenn der Konfirmand/die Konfirmandin nicht in HeiligKreuz getauft wurde)

 

Anmeldeformulare im Downloadportal

 

Teilnehmerbeitrag: 70 € (bitte bei der Anmeldung bezahlen)

für das KonfiBuch, einen Imbiss bei den Konfi-Samstagen, Konfi-Kreuz und Urkunde sowie Unterrichtsmaterial wie Sammelmappe, Kopien, Arbeitsblätter usw.

Wenn Bibel und/oder Gesangbuch bestellt wird, bitte auch diese bei der Anmeldung bezahlen.
Für ein Konfi-Wochenende und gegebenenfalls eine Reise nach Wittenberg wird noch ein Betrag dazu kommen.

Informationen im Pfarramt, Tel. 55410 oder bei Frau Pfarrerin Petra Stößlein, Tel. 554113

 

Zur Konfirmation gehören folgende Gottesdienste:

Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung am Anfang der Konfirmandenzeit
am Sonntag 23. Juli 2017 um 10.00 Uhr in der Heiligkreuzkirche

Gottesdienst mit Konfirmandenvorstellung am Ende der Konfirmandenzeit
am Sonntag 22. April 2018 um 10.00 Uhr in der Heiligkreuzkirche

Beichtgottesdienst mit Abendmahl
am Samstag, 12. Mai 2018 um 17 Uhr in der Heiligkreuzkirche

Konfirmationsgottesdienst
am Sonntag, 13. Mai 2018  um 10 Uhr in der Heiligkreuzkirche

 

Der Konfirmandenunterricht

beginnt am 5. Juli 2017 um 17.00 Uhr in elia&co, Max-Böhme-Ring 26

Im Juli findet der Unterricht wöchentlich statt.

Ab Herbst treffen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden einmal monatlich samstags zu einem Konfirmandentag im Saal der Heiligkreuzgemeinde, Hintere Kreuzgasse 7c.

Termine und ausführliche Informationen im Downloadportal

 

Häufige Fragen und Antworten:

Kann ich nur konfirmiert werden, wenn ich am kirchlichen Unterricht teilgenommen habe?
Ja. Der Unterricht ist Voraussetzung zur Konfirmation.

Bekommen Eltern Bescheid, wann sie ihr Kind zum Konfirmandenunterricht anmelden sollen?
Ja. In der Regel werden alle evangelischen Jugendlichen, die ab September die 7. Klasse besuchen, schriftlich eingeladen, sich zum Konfirmandenunterricht anzumelden. Eltern können ein Kind auch von sich aus im Pfarramt anmelden.

Muss ich für die Konfirmation getauft sein?
Ja. Die Konfirmation setzt voraus, dass der Konfirmand oder die Konfirmandin zur evangelischen Kirche gehört, also evangelisch getauft ist. Ist ein Kind nicht getauft, kann es dennoch am Konfirmandenunterricht teilnehmen. Der Unterricht dient dann als Vorbereitung für die Taufe. Sie kann dann während der Konfirmandenzeit oder im Konfirmationsgottesdienst stattfinden.

Welche Rechte bekomme ich mit der Konfirmation?
Mit der Konfirmation erhält man die Berechtigung, selbst ein Patenamt in der Evangelischen Kirche zu übernehmen. Die Konfirmation ist auch eine Voraussetzung für die Übernahme des Amts als Kirchenvorsteher (Leitung der Gemeinde). Sie berechtigt zur Wahl als Kirchenvorstand.

Kann ich auch als Erwachsener konfirmiert werden?
Ja. Wer als Jugendlicher nicht konfirmiert wurde, kann als Erwachsener konfirmiert werden. Die Konfirmation findet dann nach einer Vorbereitung statt.